Terminmanagement – von analog zu digital

Terminmanagement – von analog zu digital

Ob Betriebsarzt oder Führerscheinvorlage – die  Organisation von Terminen frisst vielfach unnötig Ressourcen.

Im betrieblichen Alltag gilt es – auch abseits von z. B. Präsenzschulungen – eine Vielzahl von Terminen zentral für alle Beschäftigten zu koordinieren. Oft stehen sie sogar im Kontext zu anderen Aktionen, haben eine Abhängigkeit zu diesen und finden wiederkehrend statt. Denken Sie beispielsweise an die Betriebsarzttermine im Gesundheitsschutz oder die regelmäßige Vorlage des Führerscheins im Rahmen der jährlichen Arbeitsschutzunterweisung. Zwei von vielen Beispielen, die immer wieder persönliche Ressourcen binden und Zeit kosten. Das muss aber nicht sein!

Terminmanagement leicht gemacht – für jeden Anlass


Im Endeffekt ist ein Betriebsarzttermin oder die Vorlage des gültigen Führerscheins genauso ein Termin, wie ein Schulungstermin. Er kann in Präsenz oder digital via Webinar durchgeführt werden. Insofern kann auch die Verwaltung dieser Termine wie eine Schulung im Lernmanagementsystem „iLearn24“ verwaltet werden. Und das zugehörige Präsenzmodul im „Next Generation“-Design gestaltet dies zudem einfach und Ressourcen schonend.

Der besondere Clou: Dank der integrierten Fristenverwaltung werden auch in diesem Kontext Nachrichten an die Beschäftigten versendet – selbstverständlich mit Kalendereintrag zum Termin im Anhang. Und im Controlling kann wie gewohnt von berechtigten Personen eingesehen werden, wie hoch die Teilnahmequote ist, welche Termine von wem noch nicht wahrgenommen wurden und wie sich der Bedarf für z. B. das kommende Kalenderjahr darstellt.

Terminmanagement – in Zukunft nur noch digital


Machen Sie Schluss mit dem analogen Terminmanagement Ihrer Betriebsarzttermine oder ähnlichem und sparen Sie schon möglichst bald Zeit und Geld! Wir zeigen Ihnen gerne, wie das kinderleicht mit unserem Lernmanagementsystem „iLearn24“ geht.

Jetzt Gratis-Live-Demo terminieren