Branchen

Praxisorientierte Lösungen für viele Branchen

Branchen

Praxisorientierte Lösungen für viele Branchen

AVIATICS ist branchenübergreifend tätig. Denn sowohl an Flughäfen als auch in Krankenhäusern oder Produktionshallen sind die Erfahrung und die Praxisnähe unseres interdisziplinären Expertenteams gefragt. Bei unseren Lösungsvorschlägen für die betriebliche Sicherheit verfolgen wir immer  pragmatische Ansätze und haben die Kosten im Vergleich zum Nutzen im Blick. Alle unsere Mitarbeiter kommen aus der Praxis, verfügen über jahrelange Berufserfahrung und setzen diese zum Vorteil Ihres Unternehmens ein.

Wir stehen Ihnen jedoch nicht nur als klassische Berater zur Seite, sondern nehmen Ihnen auch ein Stück Unternehmerverantwortung ab. Denn wir regeln selbständig alle Anforderungen des Gesetzgebers an die betriebliche Sicherheit Ihres Unternehmens, die nicht zum eigentlichen Kerngeschäft gehören. So erstellen unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Sifa) beispielsweise Dokumentationen und Verfahrensverzeichnisse; sie moderieren Arbeitsschutzausschusssitzungen und unterweisen Ihre Mitarbeiter.

Neben individuellen Lösungen erhalten Sie bei uns vor allem präventive Beratung. Wir bereiten Sie frühzeitig auf alle für Sie relevanten Änderungen von Gesetzen und sonstigen relevanten Regelwerken vor. Dabei profitieren Sie von unseren gewachsenen persönlichen Kontakten zu den Berufsgenossenschaften und Aufsichtsbehörden. Diese Kontakte beschleunigen, erleichtern und sichern jede Lösung für Ihr Unternehmen. Das erspart Ihnen viele Wege und wertvolle Zeit.

Wir sind vor allem für diese Branchen tätig:

Aviation

Sicherheitsstandards in der Luftfahrt

In kaum einer anderen Branche gibt es so hohe Sicherheitsstandards wie in der Luftfahrt. Internationale Safety- und Security-Vorschriften sowie nationale Regelungen aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen beachtet werden. Viele Fluggesellschaften haben zudem individuelle Sicherheitsstandards.

AVIATICS unterstützt Sie bei der praxisgerechten und rechtssicheren Umsetzung und Einhaltung all dieser Vorschriften. Bei uns arbeiten erfahrene Ingenieure,

Ärzte und Fachleute der verschiedensten Disziplinen: Aus der Arbeitssicherheit, der Betriebsmedizin, dem Gefahrgutbereich, aus dem Strahlen- und Datenschutz sowie der Luftsicherheit. Auf der Basis dieses Erfahrungsschatzes beraten, trainieren, unterweisen und auditieren wir Ihren Betrieb und Ihre Beschäftigten.

Ihr Vorteil: Sie haben mit AVIATICS einen zentralen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die betriebliche Sicherheit und der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Wir sorgen dafür, dass die Sicherheit ihren gebührenden Stellenwert erhält. Das reduziert Ihr Haftungsrisiko und lässt Sie ruhig schlafen.

Mitarbeiter in Technik-Betrieben

Egal ob Strahlenschutz, Arbeitsschutz oder Gefahrstoffmanagement: Wir haben erprobte Lösungen, die funktionieren – EASA-konform und IOSA geprüft – für EASA Part M-, Part 145- und auch für Part 21-Betriebe. So werden Arbeitsunfälle präventiv verhindert, Arbeitsabläufe aus Sicht der betrieblichen Sicherheit verbessert und die Gesundheit Ihrer Beschäftigten bleibt erhalten.

Wir trainieren, beraten und sichern – im Einklang mit den EASA- und LBA-Regularien.


Flight and Cabin Crews

Fliegendes Personal ist häufig besonderen Belastungen ausgesetzt. Dazu gehören die kosmische Strahlung auf den Flügen ebenso wie wechselnde und lange Arbeitszeiten oder ein hoher Lärmpegel. In diesem Beruf muss man sehr fokussiert arbeiten und die relevanten Notfallprozeduren beherrschen, beispielsweise im Umgang mit dem »unruly passenger«. Auch muss das fliegende Personal wissen und entscheiden, welches Gefahrgut an Bord darf und welches nicht. Wir trainieren die Crews in allen Sicherheitsprozeduren, so dass sie die Umsetzung im Alltag souverän beherrschen. Das stärkt die Sicherheit und das Arbeitsklima auf jedem Flug. Dieser positive Effekt überträgt sich auch auf die Zufriedenheit von Fluggästen und Frachtkunden.

Wir trainieren, beraten und sichern – im Einklang mit EU-OPS 1 bzw. EASA-OPS, den IATA und sämtlichen LBA-Regularien – IOSA konform.


Handling Agents

An der Rampe oder auf dem Vorfeld ist ein hektischer Betrieb alltäglich. Deswegen ist eine hohe Konzentration auf die Sicherheit aller Prozesse nötig. Selbst Sachschäden gehen hier schnell in die Hunderttausende. Deshalb sind hier Profis gefragt – in Sachen Gefahrgut ebenso wie im Umgang mit dem »unruly passenger«. Die Berater von AVIATICS sorgen dafür, dass diese Profis genau wissen, auf welche neuralgischen Punkte sie rund um die betriebliche Sicherheit achten müssen. So können sie immer dann präventiv einschreiten, wenn Ablauf- und Sicherheitsregeln verletzt werden – und dies bereits, bevor ein Schaden entsteht, für den Sie möglicherweise haften müssten.

Wir trainieren, beraten, sichern –im Einklang mit den IATA-DGR- und Safety-Regularien.


Sicherheit in Logistikunternehmen

AVIATICS der zentrale Ansprechpartner

Mit AVIATICS steht Logistikunternehmen ein zentraler Ansprechpartner für alle Fragen rund um die betriebliche Sicherheit und der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zur Verfügung. Die Lösung von Sicherheitsfragen rund um Ihre Maschinen und Ihre Belegschaft steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Das reduziert Ihr Haftungsrisiko und lässt Sie ruhig schlafen.

Die Experten von AVIATICS sind bei verschiedenen Akteuren im Bereich Logistik im Einsatz: In Speditionen, Transportunternehmen oder bei Verpackern ebenso wie an großen Logistik- und Warenumschlagplätzen.

Speditionen und Transportunternehmen

Die Ladung von LKWs muss optimal gesichert sein, denn sie darf beim Transport nicht verrutschen. Für den Transport von Gefahrgut gelten eigene hohe Sicherheitsstandards. Spezielle Regeln gibt es auch für das Einhalten der sicheren Lieferkette bei Frachtgut, das einen Teil seines Wegs auf dem Luftweg zurücklegen soll. Außerdem lagern Speditionen und Transportunternehmen auch Gefahrstoffe und Gefahrgüter vorübergehend bei sich ein. Deshalb gelten detaillierte Brandschutzvorschriften für ihre Lager. AVIATICS schult und berät alle an diesen Prozessen Beteiligten, damit die Sicherheitsvorschriften für den Transport und die Lagerung eingehalten werden. Das ist gut für den Betrieb insgesamt: Weniger Stress bei Kontrollen und weniger Regressansprüche durch unsachgemäßen Umgang mit dem Frachtgut.

Wir trainieren, beraten und sichern im Einklang mit allen Vorschriften der BG Verkehr sowie den Gefahrgut- und Lagervorschriften.


Logistik- und Warenumschlagunternehmen

Die Maschinen der Förderanlagen in der Logistik und beim Warenumschlag sollen ihre Funktion möglichst störungsfrei erfüllen. Dabei müssen sie verständlich und bedienerfreundlich konstruiert und mit Warnhinweisen versehen sein, damit kein Beschäftigter im Umgang mit ihnen zu Schaden kommt. Wird in den Lagern Luftfracht umgeschlagen, gelten hierfür eigene Sicherheitsstandards zur Einhaltung der sicheren Lieferkette. Hochregallager benötigen ein umfassendes Sicherheitskonzept – und wie andere maschinentechnische Anlagen auch eine CE-konforme Konstruktion. Wer in seinen Lagern Gefahrstoffe oder -güter umschlägt, ist zu einer nochmals erhöhten Sorgfalt verpflichtet. AVIATICS berät und schult Beschäftigte in Logistik- und Warenumschlagunternehmen. Damit alle Maschinen und Anlagen reibungslos funktionieren, Arbeitsunfälle vermieden und alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden.

Wir trainieren, beraten und sichern, im Einklang mit allen Vorschriften der BG Verkehr sowie den Gefahrgut- und Lagervorschriften.


Beispiel Luftfrachtsicherheit

Unternehmen, die Erzeugnisse per Luftfracht versenden wollen, müssen sich als „behördlich anerkannter Bekannter Versender“ auditieren lassen. Auch Luftfahrtunternehmen müssen sich ihrerseits zertifizieren, und zwar als „reglementierter Beauftragter“.

AVIATICS berät alle Glieder der sicheren Lieferkette – von dem Moment, an dem etwas als Luftfracht verpackt wird bis zum Transport im Flugzeug. Wir leisten die Beratung und die Schulung aller Beschäftigten sowohl in Form von Präsenzschulung als auch als web-based Training.

Beispiel Gefahrgut

Bei Logistikunternehmen ist das Thema Gefahrgut besonders wichtig, weil etwa deren Lagermitarbeiter, beispielsweise Stapler- oder Arbeitsbühnenfahrer, oft mit Gefahrgütern umgehen oder diese verpacken. Anschließend werden die Gefahrgüter von LKW-Fahrern transportiert. Beide Zielgruppen müssen wissen, wie man korrekt mit Gefahrgut umgeht.

AVIATICS berät und schult die Lagermitarbeiter ebenso wie die LKW-Fahrer rund um den korrekten Umgang mit dem Gefahrgut, und dies sowohl in Form von Präsenzschulung als auch als web-based Training.

Gesundheit braucht Sicherheit

In Krankenhäusern, Altenheimen und medizinischen Versorgungszentren muss ganz besonders auf die Sicherheit geachtet werden. Schließlich hat man es dort nicht nur mit kranken oder gebrechlichen Menschen zu tun, deren natürliches Immunsystem möglicherweise nicht mehr optimal aufgestellt ist, sondern auch mit Blut und anderen organischen Stoffen, die bei unsachgemäßem Umgang sehr schnell Krankheiten übertragen können.

Wir führen folgende Schulungen in der Gesundheitsbranche durch:

  • Sicherheitsunterweisungen im Arbeitsschutz
  • Unterweisungen zur Hygiene und zum Infektionsschutzes
  • Unterweisungen zum Brand- und Strahlenschutz
Krankenhäuser

In Einrichtungen, die für die Behandlung und Genesung von Patienten zuständig sind, bestehen vielfältige Anforderungen an die betriebliche Sicherheit. Sie umfassen nicht nur den Arbeits- und Gesundheitsschutz, sondern auch Aspekte wie den richtigen Umgang mit Gefahrstoffen und deren Entsorgung.  Oder auch den Schutz vor schädlicher Strahlenbelastung, beispielsweise in einer Röntgen-Abteilung. AVIATICS stellt in diesen Einrichtungen die Experten für Arbeits- und Gesundheitsschutz: Die Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi) sowie den Betriebsarzt, aber auch alle weiteren externe Beauftragte wie den Gefahrgut-, Strahlenschutz- oder Umweltbeauftragten.In Einrichtungen, die für die Behandlung und Genesung von Patienten zuständig sind, bestehen vielfältige Anforderungen an die betriebliche Sicherheit. Sie umfassen nicht nur den Arbeits- und Gesundheitsschutz, sondern auch Aspekte wie den richtigen Umgang mit Gefahrstoffen und deren Entsorgung.  Oder auch den Schutz vor schädlicher Strahlenbelastung, beispielsweise in einer Röntgen-Abteilung. AVIATICS stellt in diesen Einrichtungen die Experten für Arbeits- und Gesundheitsschutz: Die Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi) sowie den Betriebsarzt, aber auch alle weiteren externe Beauftragte wie den Gefahrgut-, Strahlenschutz- oder Umweltbeauftragten.

Unsere Leistungen im Krankenhaus:

  • Arbeitsschutz
  • Hygiene- und Infektionsschutz von Pflegern und Ärzten
  • Gefahrgut: Umgang mit infektiösen Abfällen, korrekter Blut- und Organtransport
  • Brandschutzkonzepte und -schulungen
  • Abfallmanagement: Wie muss mit bestimmten Abfällen verfahren werden (Lagerung, Entsorgung)?
  • Strahlenschutz in Röntgen-Abteilungen
  • Notfall- und Evakuierungsübungen

Niedergelassene Ärzte und Versorgungszentren

In Arztpraxen und medizinischen Versorgungszentren gelten die gleichen hohen Sicherheitsstandards wie in Krankenhäusern. AVIATICS unterstützt die Ärzte und Ambulanzen dabei, dass die betriebliche Sicherheit in ihren Einrichtungen den nötigen Stellenwert einnimmt – zum Wohle der Patientinnen und Patienten.

Unsere Leistungen für Ärzte und Versorgungszentren:

  • Hygiene- und Infektionsschutz von Arzthelferinnen und Ärzten
  • Sicherheit im Labor
  • Abfallmanagement: Lagerung, Entsorgung
  • Strahlenschutz in Röntgen-Abteilungen
  • Stressprophylaxe
     

Durch die Beratung und Schulung von AVIATICS werden Arbeitsunfälle in medizinischen Einrichtungen vermieden. Die Risiken für Patienten und Beschäftigte sinken, sich ungewollt mit Keimen zu infizieren. Die körperliche und psychische Belastungen der Beschäftigen wird im Sinne eines beruflichen Gesundheitsmanagements reduziert und durch Stressvermeidung wird den besonderen Herausforderungen einer im Durchschnitt älter werdenden Belegschaft Rechnung getragen.

Wir trainieren, beraten und sichern – im Einklang mit allen Vorschriften zur betrieblichen Sicherheit im Gesundheitssystem.