Produkte und Anlagen sicher betreiben

Bei Maschinen im Betrieb ist es ähnlich wie mit Autos im Straßenverkehr: Unternehmen benötigen eine gültige Plakette, um Geräte, Maschinen und Anlagen zu betreiben oder in Verkehr zu bringen. Wir sorgen dafür, dass die im Einsatz befindlichen Maschinen allen europäischen Richtlinien und nationalen Normen entsprechen und vor allem CE-konform sind. Dadurch sind Ihre Maschinen sicher und ihr Unternehmen in Fragen der Produkthaftung auf der richtigen, sicheren Seite.

Ihr Vorteil: Unsere Erfahrung im Bereich Produkt- und Anlagensicherheit

Neben individuellen Lösungen erhalten Sie bei uns vor allem eines: präventive Beratung und Hilfe bei der Umsetzung von Sicherheitsanforderungen.

Sowohl bei der Erstellung von Konformitätserklärungen nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, bei Risikoanalysen und Gefährdungsbeurteilung nach DGUV Vorschrift 3 (ehem. BGV A3), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) oder gemäß ATEX - wir helfen Ihnen durch den Dschungel der Vorschriften und begleiten Sie von der Konstruktion bis zur Umsetzung oder Nachrüstung:

  • Durchführung von CE-Konformitätsprüfungen: Unsere gleichermaßen erfahrenen wie kompetenten CE-Experten führen Konformitätsbewertungsverfahren für verkettete Anlagen, Maschinen, Geräte sowie Bau- und Konsumerprodukte für Sie erfolgreich durch. Idealerweise bereits in der Konstruktionsphase, um mögliche sicherheitstechnische Defizite früh zu erkennen und teure Nachrüstungen zu vermeiden. Aber auch vorhandene Altanlagen oder umgerüstete Anlagen überprüfen wir auf CE-Konformität - pragmatisch und möglichst kostenvermeidend.
  • Erstellung von Bedienungsanleitungen und Dokumentationen: Sie gehören zwingend zu Maschine oder Anlage dazu und müssen ebenfalls bestimmten Anforderungen genügen. Eine "sichere" Bedienungsanleitung schützt auch vor einer weitgehenden Produkthaftung im Schadensfall.
  • Erstellung von Explosionsschutzdokumenten: In vielen Betrieben lauern auch oft unentdeckte Explosionsgefahren, die in dem vorgeschriebenen Explosionsschutzdokument analysiert und erörtert werden. Wir entwickeln pragmatischen Schutzmaßnahmen zur Gefahrvermeidung und dokumentieren diese rechtssicher.
  • Technische Prüfungen sowie Messungen: Dazu gehören Regalprüfungen, Prüfung von Arbeitsmitteln, Spiel und Freizeitanlagen, sowie von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Elektrische Messungen sowie Lärm-, Gefahrstoff- und Strahlenschutzmessungen sichern die Gesundheit der Mitarbeiter und sorgen für Rechtsicherheit des Unternehmens.

Unsere CE-Beauftragten verfügen über jahrelange Erfahrung im Prüfen von Maschinen und Anlagentechnik, auch im Sondermaschinenbau - und das quer durch alle Branchen. Sie kennen sich perfekt mit dem europäischen Sicherheitsnormen aus. Dabei sind sie keine reinen Theoretiker, sondern berücksichtigen, dass trotz aller Sicherheit die Maschine auch noch funktionieren und gewartet werden muss. Oft sind hier pragmatische Lösungen gefragt, die anderweitig bereits erfolgreich erprobt sind.


Mehr zum Thema Produkt- und Anlagensicherheit

Ansprechpartner

Fabian Biedebach

Vertriebsassistent

Tel.: +49 (0)211/ 95 78 47 21

Fax: +49 (0)211/ 95 78 49

Mail: service(at)aviatics.de

Berater

Dipl.-Ing. Peter Arnold

Fachkraft für Arbeitssicherheit, Datenschutzbeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter

Umweltsicherheit

Umweltsicherheit
Ihre Kontaktinformationen
Ihr Anliegen

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Selbstverständlich garantiert AVIATICS, dass Ihre Informationen vertraulich behandelt werden. Mehr erfahren