Präventiver Brandschutz in Unternehmen

Feueralarm - und was nun? Seien Sie auf eine solche Ausnahmesituation optimal vorbereitet! Oder noch besser: Lassen Sie einen Brand erst gar nicht entstehen! Wir beraten Sie zu technischen Brandschutzeinrichtungen, prüfen Flucht- und Rettungswege und machen Ihre Mitarbeiter mit Alarmplänen und der Brandschutzordnung vertraut. Beim Brandschutz gibt es keine pauschalen Antworten auf alle Fragen. Die AVIATICS-Brandschutzbeauftragten und  Brandschutzsachverständigen treffen in jedem Betrieb auf unterschiedliche Situationen. Sie nehmen sich Zeit für die Analyse und finden dank ihres großen Fundus an Erfahrungen effiziente Lösungen. So lassen sich die Interessen des Betriebs an einem gesicherten Ablauf der Prozesse und die Erfordernisse des Brandschutzes miteinander vereinbaren. Die Brandschutzbeauftragten beraten vorbeugend: Sie informieren Sie z. B. über anstehende gesetzliche Veränderungen, sodass Sie bereits im Vorfeld richtig und vorausschauend reagieren können.

Unsere Leistungen für einen umfassenden Brandschutz:

  • Stellen des Brandschutzbeauftragten: Sie kommen in vielen Einrichtungen aus Gewerbe, Industrie und Dienstleistungen zum Einsatz. Sie wirken bei der Erstellung von Brandschutzordnungen mit und sorgen für ihre Aktualisierung. Außerdem überwachen sie die Instandhaltung brandschutztechnischer Einrichtungen und die Beseitigung von brandschutztechnischen Mängeln.
  • Erstellung von Brandschutzkonzepten, Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrplänen und Alarm-Notfallplänen: Solche Konzepte sind Pflicht etwa für Industriebauten, Sportstadien, Mehrzweckhallen oder Krankenhäuser. Die aufgeführten Maßnahmen sollen die Möglichkeit der Brandentstehung verhindern oder ihre Auswirkungen auf ein möglichst geringes Maß begrenzen.
  • Ausbildung von Brandschutz-, Räumungs- oder Evakuierungshelfern: Im Ernstfall sind die Helfer höchst wichtige Personen. Wir bilden diese Helfer praxisgerecht aus – damit sie im Notfall richtig entscheiden und auch wirklich wirksam helfen können.
  • Durchführung von Brandschutzbegehungen: Dabei werden nicht nur die Feuerlöscheinrichtungen und die Flucht- und Rettungswege überprüft, sondern oftmals auch viele verhaltensbedingte Gefahren erkannt.
  • Mitwirkung beim Aufstellen von Brandschutzordnungen: Sie enthalten Hinweise, Ratschläge und Vorschriften, die verhindern sollen, dass Brände entstehen oder dass entstandene Brände ein gefährliches Ausmaß annehmen.
  • Ermitteln von Brand- und Explosionsgefahren: Überall dort, wo entzündliche Stoffe und Güter gelagert werden oder wo brennbare Flüssigkeiten oder Gase genutzt werden, sind Brände und Explosionen eine hohe reale Gefahr. Wir ermitteln mögliche Zündquellen, vermeiden Brandlasten und identifizieren Gefahrenquellen – und empfehlen geeignete Schutzmaßnahmen.
  • Stellen von web-basierten Brandschutzunterweisungen: Mit diesen Kursen kommen Arbeitgeber dem Schulungsbedarf in Sachen Brandschutz kostengünstig nach. Die web-basierte Schulungen umfassen alle praktischen Aspekte des vorbeugenden Brandschutzes sowie Verhaltensregeln für den Ernstfall.

Mehr zum Thema Brandschutz:

Ansprechpartner

Fabian Biedebach

Vertriebsassistent

Tel.: +49 (0)211/ 95 78 47 21

Fax: +49 (0)211/ 95 78 49

Mail: service(at)aviatics.de

Berater

Günter Habbig

Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragter, Prüfung von Arbeitsmitteln

Kontaktieren Sie uns

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit
Ihre Kontaktinformationen
Ihr Anliegen

Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Selbstverständlich garantiert AVIATICS, dass Ihre Informationen vertraulich behandelt werden. Mehr erfahren