Sicherheit in der Luftfahrt

In kaum einer anderen Branche gibt es so hohe Sicherheitsstandards wie in der Luftfahrt. Internationale Safety- und Security-Vorschriften sowie nationale Regelungen aus dem Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz müssen beachtet werden. Viele Fluggesellschaften haben zudem individuelle Sicherheitsstandards.

AVIATICS unterstützt Sie bei der praxisgerechten und rechtssicheren Umsetzung und Einhaltung all dieser Vorschriften. Bei uns arbeiten erfahrene Ingenieure, Ärzte und Fachleute der verschiedensten Disziplinen: Aus der Arbeitssicherheit, der Betriebsmedizin, dem Gefahrgutbereich, aus dem Strahlen- und Datenschutz sowie der Luftsicherheit. Auf der Basis dieses Erfahrungsschatzes beraten, trainieren, unterweisen und auditieren wir Ihren Betrieb und Ihre Beschäftigten.

Ihr Vorteil: Sie haben mit AVIATICS einen zentralen Ansprechpartner für alle Fragen rund um die betriebliche Sicherheit und der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Wir sorgen dafür, dass die Sicherheit ihren gebührenden Stellenwert erhält. Das reduziert Ihr Haftungsrisiko und lässt Sie ruhig schlafen.

Mitarbeiter in Technik-Betrieben

Egal ob Strahlenschutz, Arbeitsschutz oder Gefahrstoffmanagement: Wir haben erprobte Lösungen, die funktionieren – EASA-konform und IOSA geprüft – für EASA Part M-, Part 145- und auch für Part 21-Betriebe. So werden Arbeitsunfälle präventiv verhindert, Arbeitsabläufe aus Sicht der betrieblichen Sicherheit verbessert und die Gesundheit Ihrer Beschäftigten bleibt erhalten.

Wir trainieren, beraten und sichern – im Einklang mit den EASA- und LBA-Regularien.

Flight and Cabin Crews

Fliegendes Personal ist häufig besonderen Belastungen ausgesetzt. Dazu gehören die kosmische Strahlung auf den Flügen ebenso wie wechselnde und lange Arbeitszeiten oder ein hoher Lärmpegel. In diesem Beruf muss man sehr fokussiert arbeiten und die relevanten Notfallprozeduren beherrschen, beispielsweise im Umgang mit dem »unruly passenger«. Auch muss das fliegende Personal wissen und entscheiden, welches Gefahrgut an Bord darf und welches nicht. Wir trainieren die Crews in allen Sicherheitsprozeduren, so dass sie die Umsetzung im Alltag souverän beherrschen. Das stärkt die Sicherheit und das Arbeitsklima auf jedem Flug. Dieser positive Effekt überträgt sich auch auf die Zufriedenheit von Fluggästen und Frachtkunden.

Wir trainieren, beraten und sichern – im Einklang mit EU-OPS 1 bzw. EASA-OPS, den IATA und sämtlichen LBA-Regularien – IOSA konform.


Handling Agents

An der Rampe oder auf dem Vorfeld ist ein hektischer Betrieb alltäglich. Deswegen ist eine hohe Konzentration auf die Sicherheit aller Prozesse nötig. Selbst Sachschäden gehen hier schnell in die Hunderttausende. Deshalb sind hier Profis gefragt – in Sachen Gefahrgut ebenso wie im Umgang mit dem »unruly passenger«. Die Berater von AVIATICS sorgen dafür, dass diese Profis genau wissen, auf welche neuralgischen Punkte sie rund um die betriebliche Sicherheit achten müssen. So können sie immer dann präventiv einschreiten, wenn Ablauf- und Sicherheitsregeln verletzt werden – und dies bereits, bevor ein Schaden entsteht, für den Sie möglicherweise haften müssten.

Wir trainieren, beraten, sichern –im Einklang mit den IATA-DGR- und Safety-Regularien.

Kontakt

AVIATICS GmbH & Co. KG

Service-Hotline zum Ortstarif:
+49 (0) 211 / 95 78 40
Mail: service(at)aviatics.de

Gut zu wissen!

Wir beraten, trainieren, unterweisen und auditieren Betriebe und Beschäftigte, die in der Luftfahrtbranche tätig sind, und das nun seit mehr als 15 Jahren.