Allgemeine Geschäftsbedingung

AVIATICS GmbH & Co. KG

1) Anmeldung

Anmeldungen zu Seminaren können durch den Teilnehmer bzw. den Auftraggeber schriftlich über Email, Post und Fax sowie mündlich per Telefon erfolgen. Mit der schriftlichen Bestätigung durch die AVIATICS GmbH & Co. KG wird die Anmeldung verbindlich. Die Anmeldung ist nicht übertragbar.

2) Teilnehmerzahl

Für alle Seminare besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldungen finden Berücksichtigung in der Reihenfolge des Eingangs.

3) Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzungen ergeben sich aus den Beschreibungen der Seminare sowie aus der Zuordnung der Seminare zu relevanten Zielgruppen in den Seminarkatalogen. Die AVIATICS GmbH & Co. KG behält sich vor, Teilnehmer zu einem Seminar nicht zuzulassen (auch, wenn das Seminar bereits begonnen hat), wenn diese Voraussetzungen offensichtlich nicht erfüllt werden.

4) Absagen/Stornierungen

Stornierungen von Lehrgängen müssen sowohl seitens des Bestellers als auch seitens der AVIATICS Cost- & Safety Management GmbH & Co. KG schriftlich erfolgen. Erfolgt die Stornierung seitens des Bestellers später als 14 Tage vor Lehrgangsbeginn, werden 25 v.H. der Schulungskosten in Rechnung gestellt. Lehrgänge, die später als 7 Tage vor Lehrgangsbeginn storniert werden, sind voll zahlungspflichtig. Dabei gilt für die Berechnung der Frist der Eingang der Stornierung bei der AVIATICS Cost- & Safety Management GmbH & Co. KG.

Die AVIATICS Cost- & Safety Management GmbH & Co. KG behält sich vor, auch bestätigte Veranstaltungen aus organisatorischen oder sonstigen gewichtigen Gründen (höhere Gewalt) bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn abzusagen. In der Regel wird zeitnah ein Ersatztermin mitgeteilt.

5) Rechnung und Preise

Alle genannten Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt auf Rechnung. Bei Seminaren muss die Rechnung spätestens bei Seminarbeginn beglichen sein. Diese ist bei Rechnungsstellung fällig und ohne Abzüge zu begleichen. Eine nur zeitweise Teilnahme an einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Minderung der Teilnahmegebühr.

6) Zeiten und Orte

Die Seminarzeiten und der Ort der Veranstaltung sind der Seminarbeschreibung und der jeweiligen Seminarbestätigung zu entnehmen. Die AVIATICS GmbH & Co. KG behält sich vor, Zeiten und Orte auch kurzfristig zu ändern, soweit das aufgrund von ihr nicht zu vertretender Umstände notwendig ist. Diese Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

7) Inhalte der Seminare

Themen und Inhalte der Seminare ergeben sich aus der Seminarbeschreibung sowie, sofern relevant, den einschlägigen rechtlichen Vorschriften der Themen. Der Veranstalter behält sich kurzfristige, geringfügige inhaltliche Änderungen der Seminare vor, so lange diese dem Ziel des Seminars nicht entgegenstehen.

8) Unterkunft

Sofern nicht anders vermerkt, hat für die Unterkunft während einer Veranstaltung der Teilnehmer bzw. Auftraggeber Sorge zu tragen. Eine Buchung der Unterkunft durch die AVIATICS GmbH & Co. KG erfolgt im Auftrag des Teilnehmers bzw. Auftraggebers. Die von der AVIATICS GmbH & Co. KG ausgehandelten speziellen Konditionen werden auf den Teilnehmer bzw. Auftraggeber übertragen.

9) Urheberrechte

Alle Rechte an eigenen Seminarunterlagen und eigener Schulungssoftware behält sich die AVIATICS GmbH & Co. KG vor. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung der Unterlagen oder Teilen davon, sowie Gestaltung eigener Seminare anhand dieser Unterlagen sind ausdrücklich untersagt.

Die Rechte Dritter bleiben von dieser Regelung unberührt.

10) Schäden durch Fremddatenträger

Für durch die Einspielung von Datenträgern eines Teilnehmers in einen Seminarrechner entstehende Schäden haftet der Seminarteilnehmer in vollem Umfang.

11) Haftung

Die AVIATICS GmbH & Co. KG haftet dem Teilnehmer bzw. Auftraggeber gegenüber nur für vorsätzliches und grob fahrlässiges Verhalten, gleich aus welchem rechtlichen Grund. Die persönliche Haftung von Mitarbeitern oder Unterauftragnehmern, die als Erfüllungsgehilfen der AVIATICS GmbH & Co. KG tätig geworden sind, ist ausgeschlossen. Die AVIATICS GmbH & Co. KG haftet weder für mittelbare Schäden (z. B. Folgeschäden, reine Vermögensschäden oder entgangenen Gewinn) noch für Verlust von Daten und/oder Programmen.

Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit aufgrund einer fahrlässigen Pflichtverletzung bleibt davon unberührt.

Die Verjährungsfrist für Schadensersatzansprüche gegen die AVIATICS GmbH & Co. KG beträgt 12 Monate. Für vom Teilnehmer bzw. Auftraggeber während einer Schulung eingebrachte Sachen (auch persönliche Wertgegenstände), haftet der Teilnehmer bzw. Auftraggeber ausschließlich selbst.

12) Datenschutz/Vertraulichkeit

Die AVIATICS GmbH & Co. KG verpflichtet sich, Informationen über den Teilnehmer und/oder die Geschäfts- und/oder Betriebsinterna, gleich welcher Art, vertraulich zu behandeln. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten.

13) Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Darmstadt.

14) Änderung der AGB

Die AVIATICS GmbH & Co. KG kann diese AGB jederzeit ändern. Neue AGB gelten jeweils für nachfolgend abgeschlossene Verträge.

Kontakt

AVIATICS GmbH & Co. KG

Service-Hotline zum Ortstarif:
+49 (0) 211 / 95 78 40
Mail: service(at)aviatics.de